Peperonata

Zutaten

  • 240_F_287253716_I1seSRet5pt8YGBRRcTbPPV1WesM00n9
    1 kg Paprikaschoten (gelb, rot, grün)
  • 240_F_2961790_vAQnXZSTe2dskV1mePIgvA3ngZayrk
    500 g Tomatenpüree
  • 240_F_178814653_Hyf3BjFqIzlzrmzY989xEp54RBr0EFzM
    1 Zwiebel
  • 240_F_216228631_5dyDk4KXEuHWNPQ7ZrDcArpzg1OtOyrK
    1 Knoblauchzehe
  • 240_F_279450196_FBK0UE4eyPGzUInNghw8dBMBK3BNiO6n
    40 g Natives Olivenöl Extra
  • 240_F_253522857_T6dUWHE1579TjQ4XSe6STv3uMMNDGKia
    Salz nach Belieben

Zubereitung

  • 1.

    Die Paprikaschoten waschen, öffnen, die Kerne entfernen und dann in lange Streifen schneiden. Dann die Zwiebeln in Scheiben schneiden.
  • 2.

    Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel hinzugeben und bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten garen und weich werden lassen.
  • 3.

    Die Paprikaschoten und die ganze Knoblauchzehe hinzufügen und alles für etwa 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  • 4.

    Die Knoblauchzehe entfernen und das Tomatenpüree hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel weitere 15 Minuten garen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.